Drucken

Ausstellungen mit dieser Bezeichnung besagen, dass es sich um nationale Ausstellungen handelt. Auf dieser Ausstellung werden nur nationale Championatsanwartschaften vergeben.

Übersetzt heißt „CAC“: „Bescheinigung der Befähigung zum nationalen Championat“.

Der Titel „Nationales Championat“ wird meist nur Vereins-, Verbands- oder Klubintern vergeben. Allerdings müssen hier (wie beim CACIB) drei Anwartschaften unter ganz bestimmten Voraussetzungen erworben werden. Die Bestätigung dieses Titels erfolgt in der Regel durch die Vereine. Sind die Anwartschaften erfolgreich erreicht, wird dieses Championat in die Ahnentafeln und Zuchtpapiere eingetragen, bürgt also für eine hohe Qualität des Hundes.